Mystisch, Magisch, Märchenhaft

 

 

Mystisch, Magisch, Märchenhaft

 

 

Dieses Programm thematisiert zunächst das Mysterium der Vergänglichkeit, bevor märchenhafte Wesen wie Elfen, Geister und Nixen in Erscheinung treten. Den Abschluss des Konzertes bilden die mystischen Gestalten der Loreley und des Erlkönigs in verschiedenen Vertonungen. Geheimnisvoll-Märchenhaftes und Sinnliches kontrastiert mit Verspieltem und Energetisch-Bedrohlichem.

Das LiedduoWeimar lädt ein zu einem farbigen Programm, in dem sowohl bekannte als auch unbekannte Lieder erklingen und unterschiedliche Vertonungen sowie dichterische Umsetzung gleicher Stoffe nebeneinander wirken. Es erklingen Lieder von Franz Schubert, Carl Loewe, Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy, Hugo Wolf, Franz Liszt und Hans Sommer.

Die Konzertlänge beträgt etwa 65 min.

 

Erweiterte Varianten

 

Das Programm kann auf Wunsch durch eine Lied-Folge erweitert werden, die sich entweder der mystischen Kraft der Winde mit Kompositionen Franz Schuberts, Karol Szimanowskis, Hugo Wolfs oder dem Zauber der Nacht mit Liedern von Gabriel Fauré und Claude Debussy widmet. Das Konzert wird dann eine Länge von etwa 75 min zuzüglich Pause haben.

2014 by LiedduoWeimar * letztes Update: 29. Mai 2016 * Impressum und Datenschutzerklärung